Deutsch
English
< zurück
04.09.2008 16:19 Alter: 8 Jahre

2. International Mendelssohn Summer School für Streicher und Kammermusik

Über 100 öffentliche Meisterkurs-Veranstaltungen und 16 Konzerte in 14 Tagen

 

Vom 9. - 22. September findet die 2. International Mendelssohn Summer School an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg statt. Ein Team von vierzehn international renommierten Streicher- und Kammermusikprofessoren wird während dieser Zeit für über achtzig hochkarätige Musikstudierende aus der ganzen Welt Meisterkurse in Violine, Viola, Violoncello, Klaviertrio und Streichquartett geben.

 

Die Ergebnisse ihrer Arbeit präsentieren die Meisterschüler bis zum 22. September 2008 in zahlreichen Meisterklassenkonzerten. Die international auch als Solisten anerkannten Professoren runden das Angebot mit eigenen Konzerten ab. Begleitet werden ausgewählte Studierende im Abschlusskonzert am 22. September 2008 vom Minsker Kammerorchester unter der Leitung von Hochschulpräsident Elmar Lampson. Alle Veranstaltungen der Summer School sind öffentlich.

 

Meisterkurse erleben!

Neben dem großen Konzertangebot der Summer School lohnt sich besonders der Besuch der täglich stattfindenden öffentlichen Meisterkurse. Die Professoren geben den jungen Musiktalenten und aufstrebenden Kammermusikensembles wertvolle Tipps zu ihrer Spielweise und Technik. Dabei profitieren auch die Zuhörer: Sie hören, wie die jungen Musiker die großen Werke der Solokonzert- und Kammermusikliteratur darbieten und erhalten gleichzeitig interessante Hintergrundinformationen zu den Kompositionen und ihren Komponisten.

 

Die Professoren

Als Gastprofessoren konnten in diesem Jahr gewonnen werden:

Donald Weilerstein, USA (Violine, Professor an der Juilliard School in New York), Samuel Rhodes, USA (Viola und Streichquartett, Professor an der Juilliard School, Juilliard Quartett), Arto Noras, Helsinki (Violoncello, Professor an der Sibelius-Akademie Helsinki), Menahem Pressler, USA (Klaviertrio, Professor an der School of Music der Indiana University Bloomington, Beaux Arts Trio), Vivian Hornik-Weilerstein, USA (Klaviertrio, Professorin am New England Conservatory in Boston, Weilerstein-Trio), Valentin Erben, Wien (Streichquartett, Professor an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, Alban Berg Quartett) und Arnold Steinhardt, USA (Streichquartett, Professor u.a. am Curtis Institute of Music in Philadelphia, Guarneri Quartett).

Als Professoren der Hochschule für Musik und Theater Hamburg sind mit dabei: Christoph Schickedanz, Kolja Blacher, Andreas Röhn (Violine), Thomas Selditz (Viola), Bernhard Gmelin (Violoncello), Niklas Schmidt (Klaviertrio, Trio Fontenay).

 

Konzerte

13.09. 19.00 Uhr Christoph Schickedanz - Violine und Bernhard Fograscher - Klavier; 14.09. 19.00 Uhr Meisterklasse Violine; 21.00 Uhr Meisterklasse Streichquartett; 15.09. 19.00 Uhr Meisterklasse Violoncello; 21.00 Uhr Meisterklasse Klaviertrio; 16.09. 21.00 Uhr Samuel Rhodes - Viola; 17.09. 19.00 Uhr Andreas Röhn - Violine und Thomas Selditz - Viola; 21.00 Uhr Weilerstein Duo: Donald Weilerstein - Violine und Vivian Hornik-Weilerstein - Klavier; 18.09. 21.00 Uhr Arnold Steinhardt - Violine und Keiko Suzuki-Bayer - Klavier; 19.09. 20.30 Uhr Arnold Steinhardt - Violine, Donald Weilerstein - Violine, Samuel Rhodes - Viola, Valentin Erben - Violoncello, Niklas Schmidt - Violoncello: Streichquintett C-Dur D.956 von Franz Schubert; 20.09. 19.00 Uhr Meisterklasse Viola; 20.09. 21.00 Uhr Arto Noras - Violoncello und Keiko Suzuki-Bayer - Klavier; 21.09. 18.30 Uhr Meisterklasse Violine; 21.00 Uhr Meisterklasse Klaviertrio und Streichquartett; 22.09. 16.30 Uhr Meisterklasse Violoncello; 22.09. 19.00 Uhr Abschlusskonzert mit dem Minsker Kammerorchester unter der Leitung von Elmar Lampson.

 

Günstige Eintrittspreise

Der komplette Hör(s)pass (80 Euro bzw. 40 Euro ermäßigt) umfasst den Eintritt zu allen sechszehn Konzerten und sämtlichen Meisterkursveranstaltungen in der Hochschule für Musik und Theater. Zudem kann an der Tageskasse ein Tageshör(s)pass (24 Euro bzw. 12 Euro erm.) und ein Konzerthör(s)pass (12 Euro bzw. 6 Euro erm.) erworben werden.

 

Weitere Informationen und ein Veranstaltungskalender mit allen Meisterkursen und Konzerten unter www.summerschool-hamburg.de

 

Für Rückfragen:

Jan Wulf

Büro der International Mendelssohn Summer School

Tel.: 040/688766315

Mobil: 0171/4291162

Email: info@summerschool-hamburg.de