Deutsch
English
< zurück
17.06.2011 13:30 Alter: 5 Jahre

22. Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielstudierender

Vom 19. bis 25 Juni 2011 findet auf Kampnagel das 22. Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielstudierender statt. Gastgeber ist die Hochschule für Musik und Theater Hamburg bzw. die Theaterakademie.

Der Abschlussjahrgang Schauspiel der HfMT eröffnet als Gastgeber die Veranstaltung am Sonntag, den 19. Juni, um 18.30 Uhr.

Neben Prof. Michael Börgerding von der Theaterakademie Hamburg werden Prof. Barbara Kisseler, Kultursenatorin der Freien und Hansestadt Hamburg, Dr. Irina Ehrhardt, Bundesministerium für Bildung und Forschung der Bunderepublik Deutschland, Christoph Gummert, Studentenvertreter im Vorstand der SKS Grußworte halten.
 Um 19 Uhr folgt die Inszenierung von Shakespeares „Romeo und Julia“ aus dem Thalia in der Gaußstraße.

Nähere Informationen zu dem Programm unter www.theatertreffen.com

Seit 1990 trifft sich der Schauspielnachwuchs jährlich an einer der 18 teilnehmenden Hochschulen aus der Bundesrepublik Deutschland, Österreich und der Schweiz. Rund 200 Studierende zeigen ausgewählte eigene Produktionen und eine 5-köpfige Jury vergibt Preise für die besten Ensemble- und Sololeistungen. Informationen zu Programm und Karten werden kurzfristig an dieser Stelle bekannt gegeben.

Veranstaltet von der Europäischen Theaterakademie „Konrad Ekhof“ GmbH in Zusammenarbeit mit der Theaterakademie Hamburg, Hochschule für Musik und Theater. Finanziert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Der Vontobel-Preis für die herausragendste Ensembleleistung ist gestiftet von der Familien-Vontobel-Stiftung aus Zürich.