Deutsch
English
< zurück
03.06.2014 12:37 Alter: 3 Jahre

Absolventen der Hamburger Musikhochschule erfolgreich im renommierten Concours Reine Elisabeth

Zwei Absolventen der Hochschule für Musik und Theater Hamburg sind Preisträger im Concours Reine Elisabeth, der gerade am 31. Mai in Brüssel zu Ende ging: Levente Páll und Hansung Yoo erhielten jeweils Preise in Höhe von 4.000 Euro.

Levente Pall; Hansung Yoo

Sie setzten sich – zusammen mit 10 weiteren Preisträgern - gegen insgesamt 212 Mitbewerber durch. Der Wettbewerb wurde dieses Jahr im Fach Gesang ausgetragen.

 

Der Concours Reine Elisabeth (Königin-Elisabeth-Wettbewerb) in Brüssel ist einer der weltweit bedeutenden Musikwettbewerbe, in den Fächern Violine, Klavier und seit 1988 Gesang. Pro Jahr wird jeweils nur eine dieser Kategorien ausgetragen, zusätzlich findet seit 1991 in jedem ungeraden Jahr ein Kompositionswettbewerb statt.

Zielgruppe dieses Wettbewerbs sind Musiker, die ihre Studien beendet haben und vor einer internationalen Karriere stehen.

 

 

Levente Páll (1985, Hungary (Republic) - Romania did his studies at the University for Music and Performing Art in Vienna under the tutelage of Franz Lukasovsky and Marjana Lipovsek. He then perfected his art at the Hochschule für Musik und Theater in Hamburg with Renate Behle. In 2009, he won second prize in the Petyrek-Lang Foundation (Vienna) competition and first prize at the Sacred Music International Competition in Rome. He also won the Gut Immling International Gesangswettbewerb in Bad Endorf in 2013. From 2010 to 2012, he was a member of the Opera Studio of Hamburg, and, since 2012, he has been a guest soloist at the Staatsoper of Hamburg. He has thus sung in various productions, playing the parts of, for example, Zuniga (Carmen), Sagrestano (Tosca), Saretski (Evgeni Onegin), Alindoro (La Bohème) and Marquis d’Obigny (La Traviata).

 

A graduate of the National University of Arts in Korea, Hansung Yoo (1985, Korea) continued his training at the Hochschule für Musik und Theater in Hamburg under the tutelage of Carolyn James. A laureate with several prizes to his name, he has won the Internationaal Vocalisten Concours ’s-Hertogenbosch (The Netherlands, 2008), the International Competition of Marmande (2011), the International Competition of Cologne (2011), and, in 2012, he was given second prize and the public’s prize at the ARD’s International Competition in Munich. On stage, he has played Papageno (Die Zauberflöte by Mozart), Belcore (L’Elisir d’amore by Donizetti), Figaro (Le Nozze di Figaro by Mozart), Trinity Moses (Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny by Weill), and Shaunard (La Bohème by Puccini). This season, he was taken on by the Staatstheater of Kassel.