Deutsch
English
< zurück
31.05.2007 17:16 Alter: 10 Jahre

"Alles nur Theater?"

- Michael Lang im Gespräch mit Friedrich Loock -

 

Wir laden Sie herzlich ein zur sechsten Veranstaltung im Rahmen der Ringveranstaltung "Künstlerpersönlichkeiten und Vermittler im Gespräch" - mit dem Thema "Alles nur Theater?"

 

am Donnerstag, den 7. Juni 2007, 18.15 Uhr, in der Alten Bibliothek

der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

 

Eintritt frei. - Eine Veranstaltung des Instituts für Kultur- und Medienmanagements (KMM) und des Instituts für kulturelle Innovationsforschung (IKI).

 

Gast der Ringveranstaltung ist diesmal Michael Lang. Der studierte Musiker (Klarinette) war zunächst Mitglied des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg. Dann wechselte er das Fach: Er absolvierte ein Kulturmanagement-Studium an der Hochschule für Musik und Theater (HfMT) Hamburg und übernahm im Jahre 1999 von Rolf Mares die Leitung der Komödie Winterhuder Fährhaus. Das Privattheater finanziert sich ohne staatliche Subventionen allein durch den Besuch des Publikums.

 

Michael Lang ist u.a. auch Mitglied des Hochschulrates der HfMT.

 

Das Gespräch führt Prof. Dr. Friedrich Loock, Direktor des Instituts für Kultur-und Medienmanagement.