Deutsch
English
< zurück
18.05.2011 12:58 Alter: 6 Jahre

Aus der Reihe Meisterkonzerte: Ein Gitarrenabend mit Prof. Klaus Hempel - einmal andersherum

Einmal andersherum möchte der Gitarrenprofessor und Veranstalter zahlreicher Konzerte mit Gitarrenmusik Klaus Hempel das Programm seines Konzertes am Mittwoch, den 18. Mai, um 20 Uhr in der Hochschule aufbauen.

Statt in chronologischer Folge oder im dramaturgischen Aufbau von ernst nach heiter wird er mit spanisch-folkloristischer Musik beginnen und dann mit heiterer Klassik in die zweite Konzerthälfte führen.

Dann wird es ernst:

Er möchte den Versuch unternehmen mit Hilfe eines Mozart – Kenners ein Fragment aus dem Nachlass des Meisters zu einem Sonatensatz für Gitarre zu entwickeln.

 

Als Abschluss erklingt dann die Sonate C-Dur BWV 1005 für Violine - auf seiner Gitarre.

 

Mittwoch, 18.05.11  20:00   Mendelssohn-Saal der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Meisterkonzert: Gitarrenabend

mit Prof. Klaus Hempel, Gitarre

Eintritt: € 10,00

 

Programm:

Isaac Albeniz: Asturias
Michel Sadanowsky: Elegia
Dionysio Aguado: Introduktion und Fandango
Mauro Giuliani: Variazioni op. 62
Johann Kaspar Mertz: Concertino per la Chitarra sola
W. A. Mozart/Hans Ueckert : Mozart-Fragment 39 von Hans Ueckert zu einem Sonatensatz ausgearbeitet
Joh. Seb. Bach: Sonate C- Dur BWV 1005