Deutsch
English
< zurück
20.10.2008 16:42 Alter: 8 Jahre

Außergewöhnliches Konzert mit Flöte, Viola und Klavier

- Moshe Epstein, Jone Kaliunaite und Uwe Brandt im Spiegelsaal -

 

Konzert für Flöte, Viola und Klavier

10. November 2008, 20:00 Uhr,

Spiegelsaal im Museum für Kunst und Gewerbe.

Eintritt 10/5/3 Euro.

Vorverkauf: Konzertkasse Gerdes, Tel. 040-45 33 26.

 

Ein Programm für Flöte, Viola und Klavier ist keineswegs alltäglich und bietet die Gelegenheit, ein besonderes Konzert zu besuchen. Drei Künstler - Jone Kaliunaite - Viola, Moshe Aron Epstein - Flöte und Uwe Brandt - Klavier, präsentieren Ihnen ein Programm, das meist von französischen Werken geprägt ist, aber auch ein englisches (Britten's "Lachrymae") und ein russisches Stück (Denissow's Sonate) umfasst. Wundervolle, selten gespielte Musik von Dukas ("La plainte"), Duruflé und Denissow wird zusammen mit bekannten Werken - Syrinx, Saint-Saens, Enescu - zu hören sein.

 

Moshe Aron Epstein leitet seit 1999 eine Hauptfachklasse für Querflöte an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Er tritt als Solist mit mehreren israelischen und europäischen Orchestern auf und ist Gast zahlreicher Kammermusikfestivals.

 

Jone Kaliunaite-Fassbänder ist seit 2005 Professorin für Viola an der Hochschule für Musik Saar und konzertiert sowohl solistisch als auch in verschiedenen Kammermusikformationen.

 

Uwe Brandt unterrichtet als Dozent für Klavier und Instrumentalkorrepetition an der Hochschule für Musik Saar, gibt zahlreiche Meisterkurse und tritt als Solist und Kammermusiker bei bedeutenden Festivals im In- und Ausland auf.