Deutsch
English
< zurück
29.01.2010 18:40 Alter: 7 Jahre

Best of Musical Gala 2010 - mit innovativer technischer Unterstützung der Jazzabteilung der Musikhochschule

"Best of Musical Gala 2010" präsentiert in einer faszinierenden Show die Highlights einiger der beliebtesten Musicals, z. b. von "Tarzan" über "Der König der Löwen" bis hin zu "Ich war noch niemals in New York".

 

Dabei geht "Best of Musical Gala 2010" technisch neue Wege, die Hochschule für Musik und Theater Hamburg (HfMT) ist "am Puls der Zeit" mit dabei, Lehrende und Studierende sind bei der Umsetzung maßgeblich beteiligt.

 

Prof. Wolf Kerschek (Arrangeur und Leiter der Jazzabteilung) und Christoph Buskies (Entwickler bei Apple, Logic, Programmierer und Schöpfer von "Keycomp/Advanced Music Solutions", Dozent für Musik Technologie an der HfMT) haben den Zuschlag bekommen, die musikalische Umsetzung der diesjährigen "Best of Musical Gala" der Stage Holding (Deutschlandweite Arenakonzerte vom 29.01-10.03. 2010) zu übernehmen.

Dabei wird das mit künstlicher Intelligenz operierende Programm von Buskies neue musikalisch-technische Dimensionen eröffnen und Kerscheks "überlebensgroße" Orchesterarrangements auf die Bühnen bringen.

 

Das Programm ist in der Lage, vorab aufgenommene große Orchesterpassagen live zu synchronisieren sowie in ihrer musikalischen Gestaltung (Dynamik, Klang, Agogik, Ausdruck etc.) nach den Vorgaben des Dirigenten und der musikalischen Situation entsprechend wieder zu geben.

 

Die Absolventen des an der HfMT angebotenen Kurses "Advanced Music Technology" wurden hierbei in die Umsetzung professionell mit eingebunden und sind also live dabei, wie musikalisch-technisches Neuland betreten wird.

Das aus international führenden Software-Entwicklern und den Absolventen des Kurses an der HfMT gegründete Team "Advanced Music Solutions" wird auch bei künftigen musikalischen Großprojekten neue Standards setzen.