Deutsch
English
< zurück
16.02.2006 17:46 Alter: 11 Jahre

Bundesverdienstkreuz für Hermann Rauhe

SPERRFRIST: Freitag, 17.2.2006, 14 Uhr!

 

Am 17. Februar 2006 wird der Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, Peter Harry Carstensen, Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Rauhe das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse im Gästehaus der Landesregierung Schleswig-Holstein überreichen.

 

Damit werden seine außerordentlichen Verdienste über nahezu vier Jahrzehnte um das Musikleben in Deutschland, besonders sein Wirken als Gründungsmitglied des Kuratoriums und Stiftungsrats-vorsitzender des Schleswig-Holstein Musik Festivals gewürdigt.

 

26 Jahre im Dienste von Musik und Hochschule

Hermann Rauhe (75) leitete über 26 Jahre – von 1978 bis 2004 - als Präsident die Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Als Ehrenpräsident steht Hermann Rauhe der Hochschule als Netzwerker und Fundraiser weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. Durch die Einführung zahlreicher innovativer Studiengänge hat er das Profil der Hochschule entscheidend geprägt. Dazu zählen z. B. der Kontaktstudiengang Popularmusik, der Diplomstudiengang Jazz, der Diplomaufbaustudiengang Kultur- und Medienmanagement sowie das Aufbaustudium Musiktherapie.

 

Rauhe engagierte sich in zahllosen Institutionen und Vereinigungen als Mitglied und Vorsitzender, z. B. im Deutschen Musikrat (seit 2005 Ehrenmitglied), im ZDF-Fernsehrat (1982 – 1992), als Gründungsmitglied des Kuratoriums (seit 1985) und Vorsitzender des Stiftungsrates (seit 1995) des Schleswig-Holstein Musik Festivals u.v.a. mehr.