Deutsch
English
< zurück
26.10.2006 16:35 Alter: 10 Jahre

Dialog der Kulturen: Das Indienprojekt.

- Bigbandjazz trifft Indische Musik in der Musikhochschule -

 

Jazzkonzert der Hochschulbigband

Dialog der Kulturen: Das Indienprojekt.

am Sonntag, den 29. Oktober 2006, 18 Uhr,

im Forum der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Eintritt frei.

 

Die Hochschulbigband unter der Leitung von Wolf Kerschek stellt in Zusammenarbeit mit der Band KYABAAT ihr neuestes Projekt vor:

- Seit 10 Jahren arbeiten der international aktive indische Sarodspieler Ranajit Sengupta und der Hamburger Gitarrist Daniel Lüdke an einer Synthese der Musik ihrer Kulturkreise und kreierten so in ihren Kompositionen einen ganz eigenen Sound. Verstärkt durch Tabla (Sandip Gosh)und E-Bass (Martin Drees) haben sie als KYABAAT schon zwei international erfolgreiche CD - Produktionen und einige Konzerttourneen hinter sich.

 

- Die Bigband der Hochschule für Musik und Theater Hamburg präsentiert unter der Leitung des Komponisten und Arrangeurs Wolf Kerschek regelmäßig mit wechselnden Gast-Stars die unterschiedlichsten Projekte. In den letzten Monaten hat sie sich in intensiven Workshops mit indischer Musik beschäftigt, um diese Einflüsse kompositorisch und improvisatorisch zu verarbeiten.

Arrangiert von Studierenden wird diese interessante Synthese nun in einem abendfüllenden Programm vorgestellt.

 

Das Projekt wurde durch die Unterstützung der Oscar und Vera Ritter Stiftung ermöglicht und wird für die Produktion einer live DVD mitgeschnitten.

 

Wolf Kerschek – Professor und Echo Klassik Preisträger 2006

hat eine Professur für Jazztheorie und die Leitung der Bigband an der Hamburger Musikhochschule inne und arbeitet als freier Komponist und Arrangeur.