Deutsch
English
< zurück
13.10.2011 16:59 Alter: 5 Jahre

ECHO JAZZ 2011 für Gitarristen der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Bereits im Juni dieses Jahres wurde Heiko Fischer der ECHO Jazz Preis 2011 in der Kategorie "Instrumentalist des Jahres international - Gitarre" verliehen. Er ist damit in dem Reigen der ECHO Preisträger der Hochschule der dritte in diesem Jahr.

Echo-Preisträger Heiko Fischer (2.v.l.) mit den Musikern des Fischer-Spangenberg- Quartetts: Christoph Spangenberg: Piano, Konrad Ullrich: Schlagzeug, Daniel Stritzke: Bass (v.r.n.l.)

Heiko Fischer studierte von 2006 – 2009 Jazz-Gitarre an der Hochschule für Musik und Theater. Mit dem „Heiko Fischer Quartett“ gewann er 2006 den Landeswettbewerb „Jugend Jazzt“ in Hamburg.

 

Seit Dezember 2007 ist das Quartett Mitglied beim Bandpool, einem Projekt des Schleswig-Holsteinischen Musikrates zur Förderung ausgewählter Nachwuchsbands. Die aktuelle Besetzung des Quartetts besteht aus Christoph Spangenberg (Klavier), Konrad Ullrich (Schlagzeug), Daniel Stritzke (Kontrabass) und Heiko Fischer (Gitarre).

Alle vier lernten sich beim Studium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Hamburg kennen. Seit Sommer 2009 studiert Gitarrist und Bandleader Heiko am Jazzinstitut Berlin bei Prof. Kurt Rosenwinkel. Außerdem macht er im Rahmen eines Doppelstudiums sein Diplom in Teilchenphysik.
Im Jahr 2009 bekamen Heiko und Christoph je eins der 3 begehrten Stipendien der Dr. E. A. Langner Stiftung verliehen. Eine besondere Auszeichnung für Nachwuchs Musiker in Hamburg. Konrad Ullrich ist Langner Stipendiat von 2006.


Das Quartett arbeitete bereits mit Jazzgrößen wie Heinz Lichius, Pepe Berns, Arne Jansen, Bill Elgart, Michael Küttner, Achim Kaufmann, Sandra Hempel und Frank Haunschildt an seiner Musik.
Das Quartett spielte seit seiner Gründung über 80 Konzerte unter anderem auf der Jazz Baltica 2008, den Hamburg Jazzopen 2007, im Opernhaus Halle, im Rolf Liebermann Studio des NDR, dem Fusion Festival 2009, in der Fabrik Hamburg, auf der Jazzahead in Bremen.
Im November 2009 gewann das Quartett den mit 10.000€ dotierten bilateralen Jazz Nachwuchswettbewerb Jazzprix in Straubingen in Detuschland und Nove Hrady in Tschechien. Im April 2010 ist das Quartett für drei Konzerte als Support des Posaunisten Nils Landgren mit auf seiner Tour unterwegs.  Auch 2011 sind wieder Konzerte in Planung.