Deutsch
English
< zurück
06.01.2009 10:50 Alter: 8 Jahre

Einladung zu einer Podiumsdiskussion zu "KUNST UND MORAL - Pfitzner kontrovers"

Aus Anlass der Inszenierung von Hans Pfitzners Oper "Das Christ-Elflein" lädt die Hochschule für Musik und Theater Hamburg zu einem Podiumsgespräch ein am

 

Sonntag, 11. Januar 2009 um 15 Uhr

im Mendelssohn-Saal der Hochschule,

Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg

 

zum Thema "KUNST UND MORAL - Pfitzner kontrovers".

Eintritt frei).

 

Darin soll die Diskussion um die Person des Komponisten weitergeführt und in einen größeren Zusammenhang gestellt werden.

Auf dem Podium diskutieren u. a.:

- Dr. Sabine Busch

Theaterwissenschaftlerin - Forschungsschwerpunkte Richard Wagner und Hans Pfitzner ? und Publizistin, u. a. "Hans Pfitzner und der Nationalsozialismus"

- Dr. Gabriele Busch-Salmen

Musikwissenschaftlerin und Publizistin, u. a. "Hans Pfitzner - Münchner Dokumente"

- Dr. Norbert Abels

Literatur- und Musikwissenschaftler, Verfasser von kulturkritischen Essays und Monographien, Chefdramaturg der Oper Frankfurt

- Prof. Dr. Johann Peter Vogel

Präsidiumsmitglied der Hans Pfitzner-Gesellschaft und Rechtsanwalt, Kuratoriumsmitglied des Instituts für Bildungsforschung und Bildungsrecht

- Jan Essinger

Regisseur der Inszenierung "Das Christ-Elflein"

- Klaus Uhlich

Sprecher der Forum-Techniker der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

 

Die Gesprächsleitung hat Prof. Albrecht Faasch (Leiter des Studiengangs Musiktheater-Regie der Theaterakademie Hamburg).