Deutsch
English
< zurück
30.06.2008 19:57 Alter: 8 Jahre

Elbschloss Festival

Das Festival der norddeutschen Musikhochschulen in Bleckede

 

Zum ersten Mal präsentieren sich die fünf norddeutschen Musikhochschulen in Bleckede auf einem Festival - Anlass genug, die Präsidentinnen und Präsidenten der Hochschulen einmal zu fragen, welche Möglichkeiten und Perspektiven sie in dieser einzigartigen Form der Kooperation sehen, wo die Ausbildungsschwerpunkte der jeweiligen Hochschule liegen und welche Chancen die Studierenden auf den nationalen und internationalen Musikmärkten haben.

 

Zu einer Podiumsdiskussion über die Zukunft der Musikausbildung in Deutschland mit den fünf Präsidentinnen und Präsidenten (für Hamburg: Präsident Prof. Elmar Lampson) laden wir Sie herzlich ein am

 

Samstag, den 5. Juli 2008, 15.30 Uhr

im Elbschloss Bleckede, Schlosssaal,

Gesprächsleitung: Guido Pauling, NDR Kultur.

 

 

Weiter geht es mit der Hamburger Musikhochschule und

"Jazz im Schlosshof?

um 20.00 Uhr im Schlosshof des Elbschlosses Bleckede.

 

Posaunenlegende Joe Gallardo spielt zusammen mit der BigBand der Hochschule für Musik und Theater Hamburg unter der Leitung von Prof. Wolf Kerschek eigene Kompositionen und Arrangements und wird damit eine gehörige Portion Salsa und Latin auf den Schlosshof bringen.

 

Die BigBand der Hochschule steht für einen frischen und dynamischen Sound und große Spielfreude. Sie hat schon mehrfach mit internationalen Jazzgrößen zusammengearbeitet.

 

Joe Gallardo war über 15 Jahre erster Posaunist beim NDR und Lehrender im Jazzstudiengang der Hochschule. Mit der LP "Latino Blue" machte er seinerzeit Geschichte. Das im Plattentitel seiner kürzlich eingespielten CD "Latin Jazz Latino" propagierte Motto drückt laut Joe Gallardo die "Verbindung des amerikanischen Latin-Jazz" mit der "ursprünglichen Latino-Musik" Südamerikas und Kubas aus - also, wie Gallardo betont, das "Beste zweier Welten?."