Deutsch
English
< zurück
19.09.2006 11:51 Alter: 10 Jahre

Erich Fried in concert - Special guest der Festveranstaltung: Udo Lindenberg

Die Internationale Erich Fried Gesellschaft Wien und die Hochschule für Musik und Theater Hamburg präsentieren die Gewinner ihres Kompositionswettbewerbes „Erich Fried Vertonungen“ am

Dienstag, den 26. September 2006, 20:00 Uhr,

im Forum der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

 

Die Preisverleihung erfolgt mit freundlicher Unterstützung der Oscar und Vera Ritter-Stiftung Hamburg. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Generalkonsuls der Republik Österreich.

 

Von der Motette bis zum Pop-Song

Aus Anlass des 85. Geburtstags von Erich Fried (1921 – 1988) veranstalteten die Internationale Erich Fried Gesellschaft und die Hochschule für Musik und Theater einen Wettbewerb zur Vertonung von Erich Fried-Gedichten – eine bisher einmalige Kooperation zwischen der Erich Fried Gesellschaft und einer Hochschule. Im Rahmen der Festveranstaltung am 26. September stellen die Gewinner ihre Werke vor: von der Motette bis zum Rock und Pop-Song.

 

Außerdem erwarten das Publikum Erich Fried-Vertonungen von Hans Werner Henze und Peter Michael Hamel, gespielt von Joachim Kuntzsch und Volker Banfield sowie „ Jazz und Lyrik“ Improvisationen von und mit Dieter Glawischnig und Dietmar Mues.

 

Als special guest wird Udo Lindenberg mit einer eigenen Erich Fried-Vertonung – einer Uraufführung -dabei sein.

 

 

Eintritt: 15,- Euro, ermäßigt 10,- Euro, Studierende der HFMT 4,- Euro, Vorverkauf: Konzertkasse Gerdes und alle bekannten Vorverkaufsstellen.