Deutsch
English
< zurück
30.08.2007 21:37 Alter: 9 Jahre

Eröffnungsabend der International Mendelssohn Summer School an der Hamburger Musikhochschule

Wir laden Sie sehr herzlich ein zu dem

Eröffnungsabend

der Ersten International Mendelssohn Summerschool

am 4. September 2007, 19 Uhr,

im Forum der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

 

Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei.

 

Umrahmt von Beethoven, Rihm und Schumann werden Hochschulpräsident Prof. Elmar Lampson und Initiator Prof. Niklas Schmidt künstlerische Aspekte der Summerschool umreißen; Prof. Dr. Klaus Stolberg ist als Vorsitzender der Hamburger Hochschulakademie Veranstalter der Summer School. Es spielen das Acies Quartett und das Boulanger Trio.

 

Meisterkurse in Violine, Viola, Cello, Klaviertrio und Streichquartett

Ein hochkarätig besetztes Dozententeam international bekannter Professoren aus Europa und den USA wird über 60 Musikstudierende aus Europa, Asien, Australien und den USA zwei Wochen lang in Meisterkursen unterrichten. Die Ergebnisse ihrer Arbeit präsentieren die Meisterschüler in zahlreichen Konzertdarbietungen. Die international auch als Solisten anerkannten Professoren runden das Angebot mit eigenen Konzerten ab.

 

Für Rückfragen:

Jan Wulf, Büro der International Mendelssohn Summer School

Tel.: 040 / 428 482 447, Fax: 040 / 428 482 666

Email: info@summerschool-hamburg.de

www.summerschool-hamburg.de

(Programmheft zum Download)