Deutsch
English
< zurück
23.03.2015 11:34 Alter: 2 Jahre

Eventim-Popkurs: Erstes Abschlusskonzert noch an alter Stelle

Der Eventim-Popkurs der Hochschule für Musik und Theater Hamburg lädt am Donnerstag, den 26. März zur ersten diesjährigen Abschlusspräsentation in das Orchesterstudio am Harvestehuder Weg 12. Geboten wird wieder ein spannendes und unterhaltsames Musikprogramm – frisch komponiert, getextet und arrangiert. Los geht’s um 18 Uhr, der Eintritt ist frei.

Der Popkurs - seit Herbst 2008 mit neuem Namen: "Eventim Popkurs" - besteht seit mehr als 30 Jahren. Viele Absolventen haben den Weg zum erfolgreichen Musiker, Komponisten, Texter, Performer, Produzenten und Verwerter gemacht. Viele Talente sind durch die Dozenten und die offene Atmosphäre des Popkurses inspiriert worden. Viele haben hier Freunde, Freundinnen und Mitstreiter gefunden, Bands und Produktionsteams sind entstanden, die bis zum heutigen Tag erfolgreich sind.

Popkurs-Geschäftsführerin Katja Bottenberg: „Wir suchen kreative Köpfe, die Moderne Musik in jedem Genre machen - von NuMetal über HipHop zu elektronischer Musik, von handgemachtem Songwriter-Rock und Pop, von R'n'B und NuSoul oder drum'n'bass bis Techno oder von Jazz bis Country. Wir sind uns bewusst, dass das Neue nicht im Mainstream entsteht. Daher fördern wir auch das künstlerisch Extreme, Exotische. Gleichzeitig braucht Musik auch exzellente Instrumentalisten, ausdrucksstarke Sängerinnen und Sänger, überzeugende Performer, gute Arranger, Komponisten und Texter. Wir erwarten Euch.“