Deutsch
English
< zurück
15.11.2005 12:11 Alter: 11 Jahre

„Förderpreis für Studierende der Hochschule für Musik und Theater Hamburg“ erstmalig vergeben

Wir laden Sie herzlich ein zu dem

Gesprächskonzert

anlässlich der Verleihung des Förderpreises 2005

an Eunyoung Esther Kim

am Dienstag, 22. November 2005, 19.30 Uhr

im Forum der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

 

Im Rahmen eines Konzertes wird am 22. November 2005 erstmalig der „Förderpreis für Studierende an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg“ an die koreanische Komponistin Eunyoung Esther Kim verliehen.Durch ihn sollen überdurchschnittliche Begabungen und hervorragende Leistungen gefördert werden. Er ist mit 10.000 Euro dotiert und wird von Krista und Rüdiger Warnke gestiftet. Der diesjährige Förderpreis ist der Komponistin Adriana Hölszky gewidmet.

 

Eunyoung Esther Kim

1973 in Seoul/Korea geboren, studiert an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei den Professoren Peter Michael Hamel und Dr. Wolfgang Andreas Schultz. Sie ist mit zahlreichen Aufführungen ihrer Werke an die Öffentlichkeit getreten. Ihr erstes größeres Orchesterwerk Dong-Ak (Bewegungsenergie-Musik) wurde 2004 von den Hamburger Symphonikern uraufgeführt.

Anlässlich der Preisverleihung findet ein Konzert mit Werken der Preisträgerin Eunyoung Esther Kim statt, u. a. auch eine Uraufführung: "Zwei Lieder nach koreanischen Gedichten" für Sopran und Kammerensemble.