Deutsch
English
< zurück
22.01.2008 21:57 Alter: 9 Jahre

Frühlingsträume mit Schubert, Mozart, Haydn, Strauss

Studentische "Musikerinnen und Musiker ohne Grenzen" spielen in einem Benefizkonzert zugunsten einer Musikschule in Ecuador.

 

Studierende der Hochschule für Musik und Theater Hamburg aus allen Studienrichtungen werden schon zum zweiten Mal freiwillig 4 - 6 Wochen in einer Musikschule in Ecuador unterrichten! Ihr Ziel ist die Unterstützung der "Musikschule Mi Cometa" in einem Armenviertel Guayaquils (Ecuador) ? in Zusammenarbeit mit der Dachorganisation Asociación Movimiento Mi Cometa. Das Projekt finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Unterrichtet wurden bisher verschiedene Instrumente und Gesang - das Gelernte wurde von den ecuadorianischen Kindern und Jugendlichen in Abschlusskonzerten, u. a. im Deutsch-Ecuadorianischen Kulturzentrum präsentiert.

 

Benefiz - Kammermusikkonzert "Frühlingsträume"

Freitag 25. Januar 2008, 19.00 Uhr

Orchesterstudio der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

 

Interpreten: Studierende der Hochschule für Musik und Theater

Musikalische Gesamtleitung: Prof. Ab Koster

Moderation: Cyprian Leiner.

 

Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende für das Ecuador-Projekt gebeten, die die Errichtung einer Musikschule in Ecuador ermöglichen würde.