Deutsch
English
< zurück
05.07.2006 19:20 Alter: 10 Jahre

Fußballspielende Lego-Roboter und anderes Multimediales

Am Samstag, den 8. Juli 2006, 18 Uhr

macht der erste Absolvent des vor zwei Jahren eingerichteten ersten Masterstudienganges Multimediale Komposition sein Abschlusskonzert. In seinem Abschlussprojekt

…Verflochtenes …

im Orchesterstudio der Hochschule

(Eine Veranstaltung des STUDIOS 21, Eintritt frei.)

fasst Hans-Gunter Lock all diejenigen Dinge zusammen, mit denen er im Laufe des Multimediastudiums in Berührung kam. Unter Einbeziehung von Video, räumlicher Dramaturgie, Fernübertragung eines Stückes aus einem Unterrichtsraum der Hochschule, fußballspielenden Lego-Robotern, akustischen Instrumenten, interaktiven Bewegungsdarstellern und elektronischen Klängen ﹣ teils im Grenzgebiet zwischen Komposition und Improvisation ﹣ sollen die einzelnen Darbietungen in diesem Konzert zu einem harmonischen Ganzen verschmolzen werden.

 

 

Hans-Gunter Lock

studiert seit Oktober 2004 im Masterstudiengang Multimediale Komposition bei Prof. Georg Hajdu an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. In dieser Zeit wirkte er aktiv mit bei zahlreichen Projekten des Studienganges: bei den Netzwerkmusik-Konzerten mit der Software Quintet.net, am WebCast-Projekt, beim Tag der offenen Tür des Studienganges Multimediale Komposition und bei einem Konzert mit Stücken für selbstspielendes Klavier (Disklavier)...