Deutsch
English
< zurück
22.06.2006 14:52 Alter: 10 Jahre

Gründungskonzert des ENSEMBLE 21 mit Ligetis „Hamburg Concerto“

Im Rahmen des ersten Konzerts des neu gegründeten ENSEMBLE 21 für aktuelle Musik am

 

Freitag, den 23. Juni 2006, 20.00 Uhr, im Forum der Hochschule,

(19.00 Uhr: Einführung in die Werke im Mendelssohn-Saal)

 

werden neben Werken des Hamburger Komponisten und Hindemith-Preisträgers Jörn Arnecke und des bedeutenden russischen Komponisten Edisson Denisov auch zwei Werke von György Ligeti zur Aufführung kommen, u. a. sein zweites Hornkonzert, das „Hamburg Concerto“.

 

Bei Ligetis „Hamburg Concerto“ handelt es sich um ein extrem schwieriges Stück, welches von der herausragenden Hornsolistin Lizz Porter gespielt wird. Sie studiert in der Klasse von Prof. Ab Koster und steht kurz vor dem Examen.