Deutsch
English
< zurück
22.04.2015 09:17 Alter: 2 Jahre

Grünes Licht für die Anmietung von Probe- und Aufführungsräumen für die Theaterakademie

Soeben stimmte die Behörde für Wissenschaft und Forschung der vorübergehenden Anmietung zweier bislang vom deutschen Schauspielhaus genutzten Probebühnen in der Gaußstraße 190 ab dem 01.07.2015 zu.

Hochschulpräsident Prof. Elmar Lampson dazu: Die Vertragsunterzeichnung findet noch Ende dieser Woche statt. Damit endet dann die bereits seit Monaten laufende, schwierige Suche der Hochschule nach freien und geeigneten Proben- und Aufführungsräumlichkeiten für die Studiengänge der Theaterakademie. Ich danke Senatorin Katharina Fegebank für diese schnelle Lösung.“ 

Die Probebühnen in der Gaußstraße werden für mindesten 2 Jahre angemietet, eine dieser Bühnen wird als Spielstätte hergerichtet. Die Situation war besonders dringlich geworden, seit die Spielstätte der Hochschule – das Forum – wegen der Sanierungsarbeiten in den Hochschulgebäuden am Harvestehuder Weg für ca. zwei Jahre nicht mehr zur Verfügung steht.