Deutsch
English
Hamburger Geigenstudierende gewinnt den zweiten Preis im „2. Internationalen Violinwettbewerb Camillo Sivori" in Cosenza
< zurück
12.05.2014 10:11 Alter: 3 Jahre

Hamburger Geigenstudierende gewinnt den zweiten Preis im „2. Internationalen Violinwettbewerb Camillo Sivori" in Cosenza

Nach ihrem Wettbewerbserfolg im letzten Monat beim "Concours International jeunes violonistes "Bravo" in Belgien erspielte sich Anne Friederike Greuner nun den zweiten Preis und den Sonderpreis für die beste Interpretation des Werkes von Sivori im "2. Internationalen Violinwettbewerb Camillo Sivori".

Anne Friederike Greuner

Der Wettbewerb fand in Cosenza, Italien (10. – 11- Mai 2014) statt. Für das Finale wurden 4 Kandidaten zugelassen, Anne überzeugte die Jury unter Vorsitz von Vadim Brodsky mit ihrer Interpretation des Violinkonzertes von Felix Mendelssohn.

Die 21jährige Berlinerin studiert seit Oktober 2011 im Bachelor Instrumentalmusik in der Violinklasse von Prof. Christoph Schickedanz. Sie gewann bereits mehrere Preise und nahm an Meisterkursen bei Ulf Hoelscher, Thomasz Tomaszewski und Sebastian Schmidt (Mandelring Quartett) teil.