Deutsch
English
< zurück
17.10.2007 15:01 Alter: 9 Jahre

Hamburger Musikhochschule musiziert in Berlin

Staatsrat Dr. Salchow eröffnet Konzertabend in der Hamburger Landesvertretung in Berlin mit Werken von Prof. Elmar Lampson

 

Heute präsentiert sich die Hochschule für Musik und Theater Hamburg zum zweiten Mal in der Hamburger Landesvertretung beim Bund in Berlin mit einem Konzertabend, der von dem Julius Stern Trio gestaltet wird. Das Trio studiert an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater (HfMT) im Studiengang "Master für Kammermusik" und wurde bereits vielfach mit renommierten nationalen wie internationalen Auszeichnungen prämiert.

 

Nach der Begrüßung durch den Staatsrat der Behörde für Wissenschaft und Forschung, Dr. Roland Salchow, stehen Werke von Johannes Brahms, Elmar Lampson und Felix Mendelssohn-Bartholdy auf dem Programm. Das Konzert des Julius-Stern-Trios findet mit der großzügigen Unterstützung der Ilse und Dr. Horst Rusch Stiftung statt, die sich der Pflege der kulturellen Beziehungen zwischen Hamburg und Berlin verschrieben hat.

 

Staatsrat Dr. Roland Salchow, Behörde für Wissenschaft und Forschung (BWF): "Das internationale Renommee des mit Studierenden der HfMT besetzten Julius-Stern-Trios ist ein weiterer Beleg, dass die musikalische Nachwuchsförderung in Norddeutschland namhafte Talente hervorbringt. Die Aufführung des zeitgenössischen Werkes von Elmar Lampson durch das prämierte Trio im Rahmen des Konzertabends repräsentiert die besondere Qualität des Ausbildungsstandortes Hamburg."

 

Prof. Elmar Lampson, Präsident der Hochschule für Musik und Theater (HfMT): "20 Jahre ist es inzwischen her, seit ich die Facetten für Klaviertrio geschrieben habe. Sie sind mein "Klassiker", ein Stück, das von vielen Trios aufgeführt wurde. Die Facetten markieren einen Wendepunkt in meinem Komponieren. In diesen Stücken habe ich mich von den Vorbildern der klassischen Moderne gelöst und zu einem freien Umgang mit dem Klang gefunden, der die Gegensätze zwischen atonalen Gesten und einer fragilen Form von Tonalität hörbar macht."

 

 

Elmar Lampson, Präsident der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, ist Komponist und Dirigent. Sein umfangreicher Werkkatalog als Komponist umfasst die Bereiche Chor, Orchester, Kammermusik und Oper.