Deutsch
English
< zurück
15.12.2010 19:27 Alter: 6 Jahre

Hamburger Musikhochschulprofessoren beim Weihnachtskonzert des ZDF mit dem Bundespräsidenten

Im Rahmen des inzwischen schon traditionellen Weihnachtskonzerts mit dem Bundespräsidenten, dieses Jahr aus der Nikolaikirche in Berlin, wird eine besondere Uraufführung stattfinden:

Der Trompeter Matthias Höfs wird auf einem eigens für ihn entwickelten neuartigen Instrument ein neues Werk von Wolf Kerschek für Doublebell Trumpet, Flamenco Trio und Sinfonieorchester auf die Bühne bringen. Dabei lassen sich die beiden Trichter in verschiedene Richtungen bewegen und erzeugen einen ganz besonderen Klang.

Das Werk wird zusammen mit den Berliner Symphonikern unter der Leitung von Gernot Schulz und dem Trio "Spanish Groove" aus Hamburg am 24.12. um 17 Uhr im ZDF ausgestrahlt.

 

Matthias Höfs (Professor für Trompete/Kammermusik, Ltg. der Blechbläser-Abteilung) und Wolf Kerschek (Professor für Jazzkomposition/Arrangement, Ltg. der Jazz-Abteilung) haben in diesem Jahr schon viele gemeinsame Projekte unternommen, u.a. ist die Veröffentlichung einer CD mit den Hamburger Symphonikern in Arbeit, auf welcher Matthias Höfs als Solist das ihm gewidmete Trompetenkonzert von Wolf Kerschek spielt.