Deutsch
English
< zurück
25.09.2012 10:02 Alter: 4 Jahre

Herbstakademie – eine Kooperation von Theaterakademie Hamburg und Hamburger Theaterfestival

Wim Wenders eröffnet die Herbstakademie in der Hamburger Musikhochschule am 6. Oktober.

Wie kann man Kunst lehren? Was bedeuten Erfahrung und Erleben? Das Hamburger Theaterfestival und die Theaterakademie der Hochschule für Musik und Theater unter der neuen Direktion von Sabina Dhein haben sich erstmals zu einem Gemeinschaftsprojekt – der "Herbstakademie" zusammengetan. Dank der Unterstützung der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius werden der Regisseur David Bösch und der Schauspieler Alexander Khuon Studierende während des Hamburger Theater Festivals in Workshops unterrichten. Zusätzlich widmet sich eine öffentliche Ringvorlesung der Kunst des Theaters in allen Facetten.

Die Herbstakademie wird von der Dramaturgin Eva-Maria Voigtländer kuratiert, sie unterrichtet seit mehreren Jahren an der Theaterakademie.

 

Eröffnen wird die diesjährige Herbstakademie der erfolgreiche Filmemacher und Fotograf Wim Wenders am 6. Oktober. Sein jüngstes Filmwerk, seine Oscar-nominierte Dokumentation »Pina«, befasste sich mit der Bühnenkünstlerin Pina Bausch. Sein Thema im Festival: "Filmblick - Theaterblick"

6. Oktober 2012, 18.00 Uhr
Vortrag von Wim Wenders: "Filmblick — Theaterblick"
Forum der Hochschule für Musik und Theater, Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg

 

Am 3. November bereichert ein neuer Aspekt die Betrachtungen von Theater: Der evangelische Theologe und Zen-Buddhist Michael von Brück, Professor für Religionswissenschaft und Autor zahlreicher Bücher zu Kunst und Spiritualität, wird die Theaterkünste durch das Vergrößerungsglas der Religionen betrachten: „Rituale – Vom Kultus zum Theater“:
3. November 2012, 19.00 Uhr
Vortrag von Michael von Brück: "Rituale — Vom Kultus zum Theater"
im Theater im Zimmer, Alsterchaussee 30, 20149 Hamburg.

 


Eintritt jeweils: € 10,--, ermäßigt € 5,--

 

Vorverkauf:

Konzertkasse Gerdes (Tel.: 040 / 45 33 26 bzw. 44 02 98)

oder online:
Sa. 3. November 2012, 19 Uhr 

Sa. 6. Oktober 2012, 18 Uhr 

oder
Karten an der Abendkasse.

 

http://www.hamburgertheaterfestival.de/index.php/herbstakademie-des-hamburger-theater-festivals.html 

 

 

Pressekontakt

Anja Michalke

Pressestelle Hamburger Theater Festival

Tel: 040/89727003, Fax: 040/89727004

presse[at]hamburgertheaterfestival.de