Deutsch
English
< zurück
31.03.2015 04:11 Alter: 2 Jahre

HfMT-Dirigierstudent qualifiziert sich für Nestlé-Conductors-Award

Die aus 65 Kandidaten aus der ganzen Welt ausgewählten Finalisten des 6. Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award stehen fest.

Aus den zahlreichen Bewerbern benannte eine Jury unter dem Vorsitz von Dennis Russell Davies acht Kandidaten, die am vergangenen Wochenende beim Vorentscheid mit dem œnm . österreichisches ensemble für neue musik jeweils zwei zeitgenössische Werke dirigierten. Im Anschluss an das Vordirigat wurden die drei Finalisten bekannt gegeben. Neben Giedrė Šlekytė und Lorenzo Viotti qualifizierte sich der HfMT-Dirigierstudent Jiri Rozen (Klasse Prof. Ulrich Windfuhr) für das Award Concert Weekend, das im Rahmen der Salzburger Festspiele erstmals im Sommer am 08., 09. und 10. August 2015 stattfinden wird. Hier dirigiert jeder Finalteilnehmer ein Konzert mit der Camerata Salzburg. Neben der mit € 15.000 dotierten Auszeichnung erhält der Preisträger im Rahmen der Salzburger Festspiele 2016 die Möglichkeit, das ORF Radio-Symphonieorchester Wien in der Felsenreitschule unter Einbindung eines jungen Solisten zu dirigieren.