Deutsch
English
< zurück
23.02.2015 08:29 Alter: 2 Jahre

HfMT schreibt den 2. Deutschen Klavierwettbewerb Polnischer Musik aus

Der 2. Deutsche Klavierwettbewerb Polnischer Musik findet vom 1. bis 7. Juli 2015 statt. Der Wettbewerb knüpft an die bereits erfolgreich erprobte Zusammenarbeit zwischen der Hamburger Musikhochschule dem Generalkonsulat der Republik Polen in Hamburg und der Th. Leschetizky Musikgesellschaft in Warschau an.

Dieses Jahr wird der Wettbewerb auch von der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg ausgerichtet. 2015 findet der Wettbewerb also nicht nur für Studenten sondern auch für Schüler der 114 staatlichen norddeutschen Musikschulen aus dem Verband deutscher Musikschulen „VdM“ (Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg- Vorpommern und Bremen) statt.

 

Der Wettbewerb wird unter künstlerischer Leitung von Prof. Hubert Rutkowski durchgeführt.  Der erste Wettbewerb wurde zwischen dem 2. und 5. Juli 2013 an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg organisiert. Der Wettbewerb richtete sich an Klavierstudierende der fünf Norddeutschen Musikhochschulen in Hannover, Bremen, Rostock, Lübeck und Hamburg. Als Preis wurde u.A. der Hofmann-Preis vergeben, der eine CD Produktion für Naxos mit Klavierwerken von Józef Hofmann umfasste. Gewinner war Artem Yasynskyy von der Hochschule für Künste in Bremen.

 

Teilnahmebedinungen und Info als PDF oder unter www.dkpm-hamburg.de