Deutsch
English
< zurück
15.09.2009 11:18 Alter: 7 Jahre

Internationaler Campus der Kammermusik

Mit Mozarts Violinkonzert D-Dur und A-Dur, Stamitz? Violakonzert und Haydns Cellokonzert, dargeboten vom Staatlichen Kammerorchester Weißrussland unter der Leitung vom Präsidenten der Hamburger Hochschule für Musik und Theater, Elmar Lampson, endete am 14. September die 3. International Mendelssohn Summer School.

 

Während andere Theater und Hochschulen in der Sommerpause ruhten, pulsierte in der Hochschule das kammermusikalische Leben: Über 80 Meisterschüler aus 15 Nationen kamen für zwei Wochen nach Hamburg, um von weltweit renommierten Musikern zu lernen, ihr Spiel zu verfeinern und untereinander den ?Campus Summer School? für einen regen musikalischen Austausch zu nutzen.

 

Auch in diesem Jahr weckten die Dozenten und Dozentinnen durch ihre musikalische Erfahrung und Meisterschaft den Ehrgeiz ihrer Schüler: Das Violinspiel der jungen Musiker verfeinerten Andreas Röhn (Hamburg), Christoph Schickedanz (Hamburg), und Donald Weilerstein (USA). Nobuko Imai (Tokio), Marius Nichiteanu (Hamburg) und Thomas Selditz (Hamburg) vermittelten ihr Know-How an der Viola, für die Celli waren Bernhard Gmelin (Hamburg) und Arto Noras (Helsinki) die musikalischen Mentoren. Die Klaviertrios veredelten ihr Spiel mit Hilfe von Niklas Schmidt (ehemals Trio Fontenay, Hamburg) und Joseph Kalichstein (Kalichstein-Laredo-Robinson Trio, USA). Arnold Steinhardt (Guarneri Quartett, USA), Nobuko Imai (Vermeer Quartett, Tokio), Valentin Erben (ehemals Alban Berg Quartett, Wien) und Eberhard Feltz (Berlin) gaben den Streichquartetten ihren Feinschliff.

 

Hochschulpräsident Elmar Lampson resümierte treffend:

Die Summer School war auch dieses Jahr wieder ein ganz besonderes Ereignis, ein großes Fest der kleinen, intim besetzten Gattung Kammermusik. Ohne die zahlreichen helfenden Hände wäre dieses Ausnahmeereignis der Hochschule nicht möglich gewesen. Ich danke dem Summer School Direktor Niklas Schmidt, der Hochschulakademie und dem Minsker Kammerorchester für die bereichernde Zusammenarbeit.