Deutsch
English
< zurück
15.05.2009 16:47 Alter: 8 Jahre

Internationaler Preis für Kompositionsstudenten der Hamburger Musikhochschule

Ioannis Papadopoulos hat soeben (Mai 2009) beim "3RD WORKSHOP OF CONTEMPORARY MUSIC" in Thessaloniki den ersten Preis gewonnen mit seinem Kammerensemblewerk für Septett: "Montage II".

Das Ensemble DissonArt spielte die Uraufführung.

 

Papadopoulos, der vor zwei Jahren aus Stuttgart, wo er bei Marco Stroppa studiert hatte, nach Hamburg in die Kompositionsklasse von Manfred Stahnke kam, benutzt eine Musiksprache mit subtiler Mikrorhythmik und Mikrotonalität. Seine Musik lebt von sprachhaften Wendungen in steter Feinvariation.