Deutsch
English
< zurück
04.06.2009 13:59 Alter: 8 Jahre

Jazzer der Hamburger Musikhochschule eröffnen Elb-schloss Festival

JAZZ ZUM AUFTAKT heißt es gleich zur Eröffnung des Elbschloss Festivals in Bleckede am

Freitag | 12. Juni 2009 | 20.00 Uhr

ElbSchloss Bleckede

Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Big Band, Streicher und Gesangssolisten

Leitung: Prof. Wolf Kerschek.

 

Der Auftritt der Jazzabteilung im letzten Jahr (zum ersten mal Jazz) kam bei den Festivalbesuchern so gut an, dass die Jazzer der Musikhochschule Hamburg gebeten wurden, auch dieses Jahr wieder mitzumachen, und zwar als Festival- Eröffnung.

 

Alte Bekannte also mit neuer, kontrastreicher Programmkonzeption, zuge-schnitten auf das Festivalmotto: Die Hamburger Hochschul-Big Band erweitert die klassische Jazzcombo-Besetzung um ein Ensemble aus Geigen, Bratschen und Celli und bietet so, in verschiedenen Formationen, ein Klangspektrum von sanft fließenden Streicher-Klangflächen bis hin zu feurigen Bläser-Staccati.

 

Erstmals in Bleckede werden auch junge Sängerinnen und Sänger des neuen Hamburger Studienfachs "Jazzgesang" auf der Bühne stehen, mit Jazzklassikern und mit Titeln wie Billy Joels "Just The Way You Are" auch mit Ausflügen in die Popmusik.

 

Eine eigens für das Elb-Schloss Festival konzipierte Suite "Feuer und Wasser" erklingt an diesem Eröffnungsabend ebenso, wie Songs von Lionel Ritchie ("All Night Long"), Elvis Presley oder Klassiker aus der Zeit der legendären "Neuen Deutschen Welle".

 

Die Leitung des Abends hat wieder Prof. Wolf Kerschek, gefragter Jazz-Arrangeur, Komponist der FIFA-WMFanfare 2006 und Leiter der Jazzabteilung der Hamburger Musikhochschule.