Deutsch
English
< zurück
14.02.2014 10:55 Alter: 3 Jahre

Jubiläumskonzert der Reihe „Stars von morgen“

Mit der Schlagzeugklasse von Cornelia Monske - 19.02.14 │ 19:30 │ Rathaus Harburg, Festsaal

Wir laden Sie herzlich ein zum 100. Konzert der erfolgreichen Veranstaltungsreihe „Stars von morgen“ am

 

Mittwoch, 19.02.14  19:30   Rathaus Harburg, Festsaal

mit der Schlagzeugklasse von Prof. Cornelia Monske

Eintritt: € 12,00 , Schüler und Studierende: € 7,00

Kartenverkauf an der Abendkasse

 

Im Jubiläumskonzert mit dem Motto „Klangbilder“ wird Prof. Cornelia Monske mit dem „Hamburger Percussion Ensemble“ (bestehend aus den Studierenden Marion Banholzer, Chia-Hui Chou, Fabian Otten und Yang-Hung Huong) ein stimmungsvolles Feuerwerk entzünden und die Vielfältigkeit des Schlagzeuges unter Beweis stellen. Kennzeichnend für die Konzertreihe ist die Präsentation der Studierenden durch ihre jeweiligen Professorinnen und Professoren  – sozusagen als Klassenabend.

 

Senatorin Dr. Dorothee Stapelfeldt wird das Jubiläum in einem Grußwort würdigen:

„Kunst lebt vom Dialog mit dem Publikum. Es ist eine bemerkenswerte Leistung für eine Hochschule, wenn sie diesen Dialog so etabliert wie mit der Konzertreihe „Stars von morgen“. Dieses Format hat sich in Harburg ein gleichermaßen anspruchsvolles wie begeisterungsfähiges Publikum erobert. Die Konzerte im Rathaus sind fester Bestandteil des Harburger Kulturkalenders. Das wäre nicht möglich ohne das besondere Engagement der Hochschule für Musik und Theater, des Bezirks und aller anderen Förderer und Sponsoren.“

 

Hochschulpräsident Prof. Elmar Lampson bezeichnet die Harburger Reihe als eine der wichtigsten Konzertreihen im Hamburger Raum und als “ausgezeichnete Gelegenheit für die Studierenden, ihr Können zu zeigen und dies auf höchstem Niveau. Mittlerweile sind über 500 Studierende mit ihren Professorinnen und Professoren im Sitzungssaal des Harburger Rathauses zu Gast gewesen.“

 

 

Ausblick auf die folgenden Konzerte: :

16. April 2014 Prof. Wolf Kerschek, Jazz

21. Mai 2014 Prof. Anna Kreetta Gribajcevic, Viola.