Deutsch
English
< zurück
05.06.2007 12:39 Alter: 10 Jahre

Karl Valentins "Zwangsvorstellungen" im Botanischen Garten - Ein literarischer Streifzug zum 125. Geburtstag

Saisoneröffnung im Botanischen Garten mit Karl Valentin

"Woher diese leeren Theater? Nur durch das Ausbleiben des Publikums..." - ausgerechnet so beginnen die "Zwangsvorstellungen" von Karl Valentin, die in den stets gut besuchten Konzert- und Lesungsabenden des Botanischen Gartens zu hören sein werden am

Donnerstag, 7. Juni 2007, 19 Uhr,

Gewächshaus im Botanischen Garten, Eingang Ohnhorststraße, gegenüber der S-Bahnstation Klein Flottbek.

Eintritt frei.

 

Zum 125. Geburtstag Karl Valentins haben Christiane Boehlke und Andreas Bichler zusammen mit Prof. Irene Wagner und Prof. Joachim Kuntzsch Texte und Lieder erarbeitet, die verschiedene Facetten Karl Valentins zeigen. Komiker, Kabarettist, Autor und Filmproduzent - Karl Valentin hat mit seinem dialektischen Humor die gesamte deutsche Comedy-Szene beeinflusst.

 

Erster Auftritt des Hamburger Salonorchesters

In der zweiten Hälfte dieses musikalisch-literarischen Abends spielt zum ersten Mal das neu gegründete Hamburger Salonorchester, es spielen Studierende der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Mit Werken von Vittorio Monti, Johannes Brahms und Alexander Goedicke verwandeln sie das Gewächshaus in einen "musikalischen Salon".

 

Die weiteren Konzerte sind am

Donnerstag, 5. Juli 2007: "Elb' an Flutes"

Nora Kiszty, Anabel Röser, Michaela Schuster und Maria Pallasch spielen Werke aus der Renaissance, dem Barock und dem 20. Jahrhundert.

 

Donnerstag, 2. August 2007: Trio Boulanger

Am Klavier: Karla Haltenwanger, Violine: Birgit Erz,

Violoncello: Ilona Kindt

 

Donnerstag, 6. September 2007: Boriana Dimitrova Trio

Ein Jazzabend mit der Saxophonistin Boriana Dimitrova, (Bulgarien), dem Gitarristen Clinton Campisi (Australien) und dem Schlagzeuger Niels Henrik Heinsohn (Deutschland).