Deutsch
English
< zurück
02.05.2005 16:46 Alter: 12 Jahre

Klänge der Welt

Das Studio 21 der Hochschule für Musik und Theater Hamburg präsentiert am

9.Mai 2005, 20 Uhr, im Forum der Hochschule

das Multimediakonzert "KLÄNGE DER WELT", zu dem wir Sie herzlich einladen.

Der Eintritt ist frei.

 

Neben den irischen Komponisten John Buckley und Frank Corcoran werden der südafrikanische Filmemacher Robert Darroll, der amerikanische Komponist Sean Reed und der deutsche Komponist Sascha Lemke zu sehen und zu hören sein.

 

Mit Irland wird kaum ein Komponist von Weltrang in Verbindung gebracht. Am 9. Mai ist nun die Musik gleich zweier irischer Komponisten zu hören, die ihr Land kürzlich bei den diesjährigen Weltmusiktagen in Zagreb repräsentiert haben: der seit 1983 an der Hochschule wirkende Francis Corcoran und der sieben Jahre jüngere John Buckley, der am St. Patrick’s College in Dublin unterrichtet.

Im zweiten Teil werden multimediale Kompositionen ehemaliger Studierender - Sean Reed und Sascha Lino Lemke - zur Aufführung kommen.