Deutsch
English
< zurück
27.11.2007 12:24 Alter: 9 Jahre

Klangabenteuer über sieben Oktaven - Musik für Kontrabass und Violine

-Kompositionsworkshop und Konzert mit Uraufführungen-

 

Öffentlicher Kompositionsworkshop

am Freitag, 30. November, 10:00-13:00 Uhr

mit Helge Slaatto, Violine und Frank Reinecke, Kontrabass.

Hochschule für Musik und Theater Hamburg, Mendelssohn-Saal.

 

Moderation: Peter Michael Hamel mit anwesenden Komponisten.

Die Veranstaltung wird gefördert von der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bu-cerius.

 

Die (ur)aufzuführenden Kompositionen werden von den beiden Instrumentalisten zusammen mit den Komponisten (Brass/Hamel/Sanri/Lüdemann/Stahnke) öffentlich erarbeitet. Hier wird es vor allem um den Einsatz der so genannten Mikrointervalle gehen, die in den Stücken der genannten Komponisten in ganz verschiedenartiger Form und mit unterschiedlichem Ansatz in Erscheinung treten.

Zu erleben ist ein aufregender und spannender Prozess von der klanglichen Vorstellung über die Notenschrift und die Probenarbeit hin zum musikalischen Geschehen.

 

In dem Konzert am Samstag, 1. Dezember 2007, werden allein vier Uraufführungen gespielt.

 

Um 19:00 Uhr geben die Komponisten eine Einführung in ihre Werke, um 20:00 Uhr beginnt das

 

Konzert "Klangabenteuer über sieben Oktaven"

mit Frank Reinecke, Kontrabass und Helge Slaatto, Violine,

Rudolf Steiner Haus Hamburg

 

mit Werken von: Nikolaus Brass, Uraufführung (UA), Peter Michael Hamel (UA), Manfred Stahnke, Erhan Sanri (UA), Hans Lüdemann (UA).

 

Frank Reinecke ist Kontrabass-Stimmführer beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und Interpret für zeitgenössische Musik als Solist und in verschiedenen Kammermusikensembles.

 

Helge Slaatto hat eine Professur für Violine an der Hochschule für Musik Münster, war zuvor Konzertmeister des Odense Symphonie Orchesters, umfangreiche solistische Tätigkeit.

 

Eintritt: 15.- Euro, ermäßigt 10.- Euro (Kartentelefon 040-41 33 16 33)

 

Beide Veranstaltungen sind eine Kooperation des STUDIO 21 für aktuelle Musik der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und von ZeitZeichen am Rudolf Steiner Haus Hamburg.