Deutsch
English
< zurück
30.04.2010 19:03 Alter: 7 Jahre

KONZERT mit Boris Garlitsky und seinem Trio Hermitage

Konzert mit dem

Trio Hermitage

am 04. Mai 2010, 20:00 Uhr

im Mendelssohn-Saal der Hochschule

mit

Boris Garlitsky - Violine

Alexander Zemtsov - Viola

Leonid Gorokhov - Violoncello

 

Eintritt frei.

 

In der kurzen Zeit seit seiner Gründung im Jahre 2004 hat sich das Hermitage String Trio als höchst bemerkenswertes Ensemble etabliert. Seine Mitglieder sind der Geiger Boris Garlitsky, bis 2008 Konzertmeister des London Philharmonic Orchestra und nun Professor an der Hamburger Musikhochschule, und die Gründungsmitglieder Alexander Zemtsov, Erster Bratscher des London Philharmonic Orchestra, und der Cellist Leonid Gorokhov.

Verwurzelt in der großen Russischen Streichertradition, zeigt sich ihre Liebe zur Kammermusik in jedem ihrer Programme, die eine verlockende Kombination aus weniger bekannten Kompositionen und Meisterwerken des Streichtrio-Repertoires bilden.

 

Der russische Geigenvirtuose und Kammermusiker Boris Garlitsky hat zu Beginn des letzten Wintersemesters eine Professur an der HfMT angetreten. Er wurde durch eine weltweite Konzerttätigkeit als Solist und Dirigent sowie als Professor am Pariser Konservatorium bekannt.

Als Kammermusiker hat er u. a. zusammen mit Gidon Kremer, Pinchas Zukerman, Truls Mørk und Maria João Pires gespielt.

Er leitete er das London Symphony Orchestra, das Royal Philharmonic Orchestra, das Royal Opera House Orchestra und das Baltimore Symphony Orchestra als Gastdirigent. Zu seinen Einspielungen für RCA zählen Mozarts Konzert für zwei Violinen und mehrere Bach Konzerte. Als Professor am Conservatoire de Paris gibt er weltweit Master-Klassen. Von 2003 bis 2008 leitete er das London Philharmonic Orchestra.