Deutsch
English
< zurück
18.05.2011 15:42 Alter: 6 Jahre

Liedforum in der Musikhochschule: „Des Knaben Wunderhorn“

Das zweite LIEDFORUM zum Mahler-Jahr 2011 steht ganz im Zeichen der Gedichtsammlung "Des Knaben Wunderhorn".

Dazu laden wir Sie herzlich ein am

 

Sonntag, den 22.05.11  19:00   Forum der Hochschule

mit Lieder von Johannes Brahms, Gustav Mahler, Alexander Zemlinsky, Richard Strauss, Ilse Fromm-Michaels, Fredrik Schwenk, u.a.

Eintritt frei.

 

Doch nicht nur Gustav Mahler vertonte Texte aus dieser im Jahre 1806 von Clemens Brentano und Achim von Arnim herausgegebenen 'Sammlung alter deutscher Lieder'. Von der Zeit der Erstausgabe bis in unsere Gegenwart erstreckt sich die Reihe von Kompositionen nach Wunderhorn-Gedichten, denen sich das Liedforum widmet - als ein Ausdruck der ungebrochenen Faszination und Aktualität dieser sehr zugänglichen und zugleich tiefgründigen Texte und ihrer enormen Vielseitigkeit. Man begegnet bezaubernder Liebeslyrik, märchenhaften Episoden, Kinder- und Tierversen, martialischen Kriegsliedern, skurrilen wie derben Humoresken, Todes- und Trauergesängen.Dabei haben sich die Klavier- und Gesangsstudierenden der Liedklasse von Prof. Burkhard Kehring neben bekannten Mahler Vertonungen wie 'Rheinlegendchen', 'Das irdische Leben', 'Revelge', 'Fischpredigt' oder 'Urlicht' auch selten aufgeführten Wunderhorn-Liedern von Charles Ives, Arnold Schönberg, Richard Strauss oder der im dritten Reich verfemten Hamburger Komponistin Ilse Fromm-Michaels angenommen. Ein zweiter Hamburger Komponist, Fredrik Schwenk, ist mit einem 2009 auf Texte Gustav Mahlers komponierten Werk vertreten. Und ein dritter: Johannes Brahms, der mit dem 'Wiegenlied' das vielleicht populärste aller Wunderhorn-Lieder schuf.Mitwirkende: Sheida Damghani, Sara Maria Salmann, Steinunn Skjenstad - SopranJudith Thielsen - MezzosopranFakai Tang - TenorSebastian Naglatzki - BassbaritonIrene Hierrezuelo, Ana Miceva, Cristina Padial, Mariana Popova, Daniel Gerzenberg, Adam Szvoren - KlavierProf.Burkhard Kehring - Moderation.