Deutsch
English
< zurück
30.04.2009 10:51 Alter: 8 Jahre

LIEDFORUM: MENDELSSOHNS REISEN (1) - EUROPA

MENDELSSOHNS REISEN - EUROPA

Donnerstag, 7. Mai 2009, 19:00 Uhr,

im Forum der Hochschule für Musik und Theater.

 

Lieder von Mendelssohn Bartholdy, Rossini, Berlioz, Liszt u. a.,

Klavier- und Gesangstudierende der Liedklasse von Prof. Burkhard Kehring.

 

Eintritt frei. Die Veranstaltung ist Teil der Europawoche in Hamburg vom 2.-10. Mai.

 

Felix Mendelssohn Bartholdy, vor 200 Jahren in Hamburg geboren, verwirklichte in nahezu idealer Weise einen "europäischen" Lebensentwurf: als Komponist, Dirigent, Pianist, Musikforscher, zeichnender und Briefe schreibender Chronist bereiste er seit früher Jugend nicht nur viele deutsche Städte, sondern auch die Musik- und Kulturmetropolen Zentraleuropas. Die vielfältigen Reiseziele spiegelt das Liedforum in klingenden Lyrikvertonungen Mendelssohns und seiner Zeit.

 

- Das Konzert beinhaltet eine echte editorische Sensation: Die Master-Lied-Studierenden Ana Miceva (Klavier) und Johannes Gaubitz (Tenor) führen den einzigen existierenden Liedzyklus von Mendelssohn Bartholdy aus dem Jahr 1830 auf, der im Nachlass entdeckt und erst im Jahr 2007 herausgegeben wurde. Unsere Recherche hat bislang nicht ausgeschlossen, dass es sich damit tatsächlich um eine öffentliche europäische Erstaufführung handelt.

 

- Mendelssohn bildet den Schwerpunkt des laufenden Sommersemesters. An seiner Vita lässt sich exemplarisch europäische Kulturgeschichte des Vormärz rekonstruieren. Als komplementäres Gegenstück zum privaten und retrospektiven Rahmen der "Mendelssohn-Salons" unter der Leitung von Prof. Dr. Beatrix Borchard fokussiert das "Liedforum" als modernes Konzertformat die strukturelle Werkschau der Liedkompositionen dieser ersten Hälfte des 19.Jahrhunderts.

 

- Das Liedforum-Thema "Mendelssohns Reisen" ist zweiteilig angelegt und führt am 1.Juli (ebenfalls 19:00 Uhr, im Forum der Hochschule) in den deutschen Sprachraum.