Deutsch
English
< zurück
18.01.2011 19:48 Alter: 6 Jahre

„Mahler auf der Couch“ – ein Film von Percy und Felix Adlon

"Dass es geschah, ist verbürgt. Wie es geschehen ist, haben wir erfunden". In ihrer ersten Vater-Sohn-Regie erzählen Percy und Felix Adlon humorvoll von der Begegnung zwischen dem Komponisten Gustav Mahler und dem Psychoanalytiker Sigmund Freud.

Dazu laden wir Sie sehr herzlich ein im Rahmen der  

 

Ringvorlesung Gender Studies XII:

Musik: Frauen um Gustav Mahler

 

Dienstag, 25. Januar 2011

18.00 Uhr (s.t.) in Raum 12 (Alte Bibliothek)

Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

 

mit dem Thema

 

„Mahler auf der Couch“

 

Vorführung des Spielfilms Mahler auf der Couch (2010) von Percy und Felix Adlon und anschließendes Gespräch,

Moderation: Prof. Dr. Beatrix Borchard, HfMT Hamburg

 

Eintritt frei.

 

Percy Adlon, geb. 1935 in München, studierte in München Theaterwissenschaft, Germanistik sowie Kunstgeschichte und absolvierte ein Schauspielstudium. 1978 gründete er die Firma pelemele FILM GmbH zusammen mit Eleonore Adlon. Gleich ihr erster Fernsehfilm „Der Vormund und sein Dichter“ erhielt den Adolf-Grimme-Preis mit Gold. Zahlreiche Spielfilme, u.a. „Out of Rosenheim“, „Zuckerbaby“ etc., die mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet wurden, sowie 150 Dokumentarfilme folgten. 1990 Gründung der Leora Films, Inc., Santa Monica. Alle Filme entstanden ausschließlich nach eigenem Drehbuch. Percy und Eleonore Adlon leben in Los Angeles, USA.

Felix Adlon, geb. 1967 in München, ist der Sohn des deutschen Filmemacherehepaars Percy und Eleonore Adlon. Er arbeitet seit seinem 12. Lebensjahr an den Produktionen seiner Eltern mit und studierte in den USA Film und Fotografie. Seitdem wirkte er als Co-Autor, Schauspieler, Regisseur und Produzent mit. Seit 2006 ist er Geschäftsführer der pelemele FILM GmbH und seit 2007 Co-President von Leora Films, Inc. (Quelle: www.mahleraufdercouch.de)


Organisation und Abendgestaltung: Prof. Dr. Beatrix Borchard, Georg Borchardt und Martina Bick, M.A.

Eine Veranstaltung der HfMT in Zusammenarbeit mit der Gustav Mahler Vereinigung Hamburg e.V.