Deutsch
English
< zurück
17.11.2015 11:14 Alter: 1 Jahre

„Moses in Ägypten“ auf zwei Celli im Museum Wasserkunst

Neue Konzertreihe für die ganze Familie eröffnet

Foto: HfMT

Am vergangen Sonntag startete das Career Center der Hochschule für Musik und Theater Hamburg (HfMT) zusammen mit dem Museum Wasserkunst auf der Elbinsel Kaltehofe die neue Konzertreihe
„Winterkonzerte für Groß und Klein“ im historischen Gebäude des Museums. Ob stimmungsvoll, virtuos oder märchenhaft – in kleiner Besetzung werden hier Studierende der HfMT bis Februar rund um das Thema Wasser vier ganz unterschiedliche Konzerte gestalten.

Im ersten Konzert begeisterte  das Duo Sonorus mit den beiden Cellisten Samuel Selle und Phillip Wentrup. Mit viel Humor, Lockerheit und Spielfreude führten sie durch die Duo-Literatur von Joseph Haydn bis hin zur hoch virtuosen Moses-Fantasie von Nicolo Paganini. Am Ende gab es viel Beifall für die beiden jungen Musiker, die dann noch zwei weitere Zugaben spielten.

Das nächste Konzert findet unter dem Titel  „Die Klangwasserforscherin“ am 6. Dezember 2015  um 15 Uhr mit der Harfenistin Sophie Steiner statt.
Tickets und Infos unter http://www.wasserkunst-hamburg.de