Deutsch
English
< zurück
28.03.2006 13:36 Alter: 11 Jahre

Musikhochschule mit „Gitarrissimo“ erstmals beim Flamenco Festival Hamburg

Die Hochschule für Musik und Theater Hamburg nimmt zum ersten Mal am Flamenco Festival teil, welches vom 13. bis 18. April 2006 in Hamburg stattfindet.

Wir laden Sie herzlich ein zu dem Gitarrenabend

„Gitarrissimo“

am Dienstag, den 18. April 2006, 20 Uhr,

im Forum der Hochschule für Musik und Theater.

Eintritt: € 10,-- , Schüler und Studierende: € 5,--.

 

In ihrem Programm Gitarrissimo nähern sich junge Studentinnen und Studenten der Gitarre, erfolgreiche ehemalige Studierende, sowie die beiden Professoren Olaf Van Gonnissen und Klaus Hempel dem Flamenco von seiner klassischen Seite.

 

Meisterwerke des spanischen Standardrepertoires für Gitarre

von Isaac Albeniz und Eduardo Sainz de la Maza, schwermütige Melodiefragmente des Cante Jondo in einem impressionistischen Werk aus dem Alcazar von Sevilla für zwei Gitarren und zwei Gitarrenkonzerte von Joaquin Rodrigo, die Fantasia para un gentilhombre sowie das fast rein folkloristische Concierto Andaluz für vier Gitarren stehen auf dem Programm.

 

Uraufführung „Spanischer Kanon“

Ein besonders spannender und kreativer Moment des Programms wird sicherlich die Uraufführung „Spanischer Kanon" von Tilman Hübner sein, in dem sich Rhythmik und Harmonik des Flamenco mit dem Kompositionsprinzip des Kanon verbinden.

 

Instrumente von Hamburger Gitarrenbaumeistern

Vor dem Konzert, in der Pause und bei einem kurzen Umtrunk nach dem Ende des Programms können Instrumente von Hamburger Gitarrenbaumeistern besichtigt und ausprobiert werden.

 

Vorverkauf:

Konzertkasse Gerdes, Rothenbaumchaussee 77, 20148 Hamburg, Telefon (040) 45 33 26 oder 44 02 98, Fax (040) 45 48 51

 

Kontakt Flamenco Festival

Henrike Hartmann

Telefon: 040 752017 – 11

flamenco@buewi.de

 

Programm und Fotos zum download:

www.flamencofestivalhamburg.de