Deutsch
English
< zurück
03.11.2009 12:08 Alter: 7 Jahre

Nacht des Wissens in der Musikhochschule I

Hamburg: Sounds in der Milchstraße

In der 3. Nacht des Wissens lockt die Hochschule für Musik und Theater mit attraktivem Programm und über 40 Veranstaltungen.

 

Am Samstag, dem 7. November 2009, von 17.00-24.00 Uhr, findet in allen Räumen der Hochschule für Musik und Theater Hamburg die 3. Nacht des Wissens statt, der Eintritt ist kostenlos. Besucherinnen und Besucher haben die Gelegenheit, die künstlerisch-wissenschaftliche Seite der Hochschule zu entdecken und sich der Musik ? neben dem Hörgenuss in zahlreichen künstlerischen Beiträgen ? mit neuen und ungewohnten Denkansätzen und Einblicken aus den unterschiedlichsten Bereichen zu nähern.

 

Die Hochschule hat dabei u. a. den Fokus speziell auf die Hamburger Musikszene in Vergangenheit und Zukunft gelegt. So gibt es "Hamburger Lieder zum Mitsingen", das "Lied von der Sülze und Von Lettow-Vorbeck", "Die Beatles in Hamburg", die "Roaring Twenties? - Musik der 1920er in Hamburg", "Hasse - ein Hamburger Komponist" usw.

 

Neben dem Themenschwerpunkt können Sie Einblicke in die verschiedensten musikalischen Bereiche gewinnen:

- Die Nacht startet mit einer Probe Christoph von Dohnányis mit einem aus Mitgliedern Hamburger Jugendorchester bestehenden Projektorchester.

- Lassen Sie sich vom "Zauber der Bühnenillusion" betören.

- Hören Sie deutsche Kunstlieder des 19. und 20. Jh.

- Sehen Sie die unterschiedlichsten Instrumente in Aktion: z. B. "88 Tasten und noch viel mehr", oder "Hämmern, zupfen, schlagen" ? Klavier, Cembalo und Clavichord werden von Professoren der Hochschule präsentiert.

- Singen Sie mit bei einer Chorimprovisation.

- Lassen Sie sich über MUGI, ein Forschungsportal über Musikerinnen und Komponistinnen informieren

- Machen Sie und Ihre Kinder mit bei "JEKI ? Jedem Kind ein Instrument".

- Probieren Sie neues Hören im Sonic Chair aus.

- Erleben Sie ein Konzert mit Absolventen des Eventim Popkurses.

- Erholen Sie sich ab 22.00 Uhr bei Jazzmusik im Foyer.

 

Weitere Informationen:

- Einen vollständigen Überblick über alle Veranstaltungen der Hochschule nebst Erläuterungen finden Sie unter

www.hfmt-hamburg.de

- Informationen über die Nacht des Wissens insgesamt unter

www.nachtdeswissens.de

 

Shuttle-Busse:

Um die zahlreichen Schauplätze der Nacht des Wissens zu erreichen, steht den Besucherinnen und Besuchern ein kostenfreies Netz aus Shuttle-Bussen auf mehreren Sonderlinien zur Verfügung.