Deutsch
English
< zurück
07.09.2016 02:17 Alter: 93 Tage

Preis für Absolventen der Theaterakademie

Alexander Fahima, Absolvent des Faches Regie Musiktheater an der Theaterakademie der HfMT, wird mit dem diesjährigen, mit 2.500 Euro dotierten Studio-Preis der Götz-Friedrich-Stiftung ausgezeichnet

Szenenfoto aus Alexander Fahimas Satyricon-Inszenierung (Foto: HfMT)

Alexander Fahima schloss 2009 sein Studium mit der Inszenierung von Bruno Madernas "Satyricon" an der HfMT ab. Seitdem inszenierte er unter anderem an den Theatern in Heidelberg, Oldenburg, Baden-Baden, Karlsruhe und Weimar.

Die Preisverleihung findet am 5. Oktober 2016 um 20 Uhr in der Spielstätte Tischlerei der Deutschen Oper Berlin statt.

Die Götz-Friedrich-Stiftung würdigt und fördert jährlich herausragende Leistungen im Bereich der Musiktheaterregie.