Deutsch
English
< zurück
13.12.2006 14:13 Alter: 10 Jahre

Prof. Irene Laett gestorben

Frau Prof. Irene Laett ist am 6. Dezember 2006 im Alter von 77 Jahren friedlich eingeschlafen; sie hatte an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg von 1982 bis 1993 eine Professur für Sprecherziehung inne.

 

Geboren und aufgewachsen in Zürich, arbeitete Irene Laett nach einem Sprecherziehungsstudium seit 1978 als Dozentin an Musikhochschule des Saarlandes in Saarbrücken, seit 1982 war sie als Professorin für Sprecherziehung an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater tätig.

Seit 1960 fand sie als Autodidaktin auch zum Malen und besuchte die Sornmerakademie in Salzburg und Kurse bei Oskar Kokoschka.

 

Eine Würdigung ihrer Persönlichkeit findet sich in einem älteren Artikel der ZEIT von René Drommert:

„Zu den weit überragenden Sprechern der Gegenwart gehört Frau Professor Irene Laett, Dozentin der Hamburger „Hochschule für Musik und Darstellende Kunst“. Sie hat eine hohe Sprechkunst mit enormem Engagement kontinuierlich und zielstrebig entwickelt. Dazu befähigen sie elementare Begabung, lange Bühnenpraxis als Schauspielerin (unter anderem in der Zusammenarbeit mit Gustav Gründgens) und eine Intelligenz, die weit mehr umschließt als etwa nur intellektuelle Schulung und Mobilität……".