Deutsch
English
< zurück
30.01.2013 15:29 Alter: 4 Jahre

Prominenter Gast bei Kultur- und Medienmanagement (KMM)

Der Musikverleger Ralph Peer II in der Musikhochschule - 5. Februar 2013 | 14 Uhr | Forum der HfMT

Wir laden Sie sehr herzlich ein zu der Veranstaltung

 

The Global Independent
Der Musikverlag "peermusic" im weltweiten Wettbewerb

am Dienstag, dem 5. Februar 2013

14.00 Uhr (c.t.) im Forum der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Eintritt frei.


Peermusic ist heute der führende unabhängige Musikverlag der Welt mit einem großen internationalen Netzwerk, das aus 35 Büros in 28 Ländern besteht. Auch in Hamburg gibt es ein großes Regionalbüro.

Gegründet wurde der Verlag von Ralph S. Peer im Jahre 1928, dessen Karriere einst mit den berüchtigten Bristol Sessions mit Jimmie Rodgers, The Carter Family und weiteren Künstlern beginnen sollte. Sein Sohn, Ralph Peer II, ist auf Einladung des Instituts für Kultur- und Medienmanagament der Hochschule für Musik und Theater zu Gast in Hamburg.

Seit mehr als 80 Jahren besticht der große internationale Katalog heute mit über einer Million Musiktiteln aus allen Genres wie Pop, Latin, Country, Blues, Jazz, Rock ‘n‘ Roll und ernster Musik. Peermusic ist heute der größte noch im Privatbesitz befindliche Musikverlag. Der Leistungskatalog umfasst nicht nur eine internationale Vernetzung und ermöglicht so die schnelle und direkte Kommunikation, sondern auch eine effiziente Titelauswertung u.a. auf Tonträgern, Online, in Film und Fernsehen, Werbung und durch Notendruck. Der eigene Notendruck und dazugehörige Vertrieb steigern die Einnahmen im Aufführungsrecht.