Deutsch
English
< zurück
26.05.2011 16:34 Alter: 6 Jahre

Starregisseur trifft Sängernachwuchs

Premiere der Haydn-Oper „L’Infedeltà delusa“ am 29. Mai im Forum

L'infedelta delusa

Mit seiner Inszenierung von Wagners „Der Ring des Nibelungen“ am Theater Lübeck löste er wahre Begeisterungsstürme aus – jetzt bringt Anthony Pilavachi seine neuste Opernregie an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg heraus: Der international renommierte Regisseur hat mit den Gesangstalenten der Opernklasse Joseph Haydns Opernburleske „L’Infedeltà delusa“ erarbeitet. Am Sonntag, dem 29. Mai 2011 um 19:30 Uhr ist Premiere im Forum der Musikhochschule.

Pilavachi übersetzt das toskanisch-bäuerliche Ambiente rund um den unerträglichen Patriarchen Filippo, seine Tochter Sandrina und den neureichen, arroganten und untreuen Bauern Nencio in einen Zaubergarten – eine „reale Fantasiewelt“ mit Bienchen, träumenden Schmetterlingen und alten Motten. Mit aufwendig gestalteten Kostümen (Ausstattung: Markus Meyer) stellt er den Menschen, frei nach Rousseaus Theorie „Zurück zur Natur“, als „in seinem Ursprung emotionales, instinktives und kluges Tier“ dar. Pilavachi kreiert einen poetischen Opernabend, in dem nicht der Klamauk im Mittelpunkt steht, sondern an dem er Haydns feinen Humor, seinen Hang zu scheinbar absurden und komischen Handlungen gepaart mit Zynismus und schwarzhumorigen Ecken und Kanten, heraus kitzelt. Haydn stelle, so der Regisseur, „zur Vergnügung seiner aristokratischen Zuschauer und auch der unseren, die Harmonie wieder her, ohne dabei das Menschliche zu verletzen. Das schafft nicht einmal die Fernseh-Soap ‚Bauer sucht Frau’!“

 

Musikalische Leitung: Werner Hagen

Regie: Anthony Pilavachi

Ausstattung: Markus Meyer

Kostümanfertigung: Atelier Constanze Schuster

 

Vespina: Yun-Jeong Lee / Nora Friedrichs

Sandrina: Hyerim Park / Steinunn Skjenstadt / Jisun Kim

Filippo: Yongho Choi / Michael Connaire a.G.

Nencio: Kyoung-Mook Kang /Fakai Tang

Nanni: Kihwan Sim / Han Sung Yoo

 

Es spielen die Hamburger Symphoniker

 

Eine Produktion der Theaterakademie Hamburg

im Rahmen der Reihe junges forum Musik + Theater

 

Premiere

A-Premiere: 29.5., 19.30 Uhr

B-Premiere: 2.6., 19.30 Uhr

Weitere Vorstellungen

am 10.6./12.6./20.6./22.6./24.6./26.6./28.6.

jeweils 19.30 Uhr

FORUM der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Harvestehuder Weg 12 (Eingang Milchstraße)

Kartenvorverkauf

Konzertkasse Gerdes, Rothenbaumchaussee 77
Tel.: (040) 45 33 26 oder 44 02 98
Karten: 20 Euro, für Schüler/Studierende ermäßigt 10 Euro

 

Pressekontakt

Peter Krause

junges forum Musik + Theater

Telefon (040) 4 28 48 – 24 00
email
peter.krause[at]hfmt.hamburg.de