Deutsch
English
< zurück
25.10.2006 19:19 Alter: 10 Jahre

Stars von Morgen

Studierende der Hamburger Musikhochschule in der NDR Kultur Sendung „Start – Junge Künstler live“

 

„Start – Junge Künstler live“

- Studierende der Musikhochschule stellen sich vor –

am 27. Oktober 2006, 20 Uhr, im Forum

der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Eintritt: 8,00 €.

 

Studierende der Hamburger Hochschule für Musik und Theater präsentieren sich der Öffentlichkeit mit einem abwechslungsreichen Programm:

- So wird die Feuerwerksmusik (Händel) mit dem Trompetenensemble der Hochschule erklingen; das Blechbläserensemble wurde im Jahr 2000 von Prof. Matthias Höfs ins Leben gerufen und seitdem von ihm geleitet.

- Die polnische Geigerin Veronika Godlevska spielt eine Violinsonate von Brahms; sie ist mehrfache Preisträgerin und studiert seit 2005 in der Klasse von Prof. Kolja Blacher.

- Die Sopranistin Julia Spaeth singt Lieder von Schubert und Hugo Wolf und eine Arie aus Lortzings „Waffenschmied“; sie studiert bei Prof. Ingrid Kremling Gesang und stand schon bei verschiedenen Produktionen der Hamburgischen Staatsoper und der Hochschule auf der Bühne.

- Ein Werk aus Bachs "Wohltemperiertem Klavier" wird Hubert Rutkowski vortragen; der polnische Pianist studiert er bei Prof. Evgenij Koroliov, ist mehrfacher Preisträger und hat bereits zahlreiche Konzerte gegeben.

- Die koreanische Flötistin Hoo-Kyong Uh spielt ein Stück von André Jolivet; sie studiert bei Prof. Moshe Aron Epstein.

- Die Altistin Wiebke Lehmkuhl trat bereits in zahlreichen Oratorienkonzerten im norddeutschen Raum auf. Sie studiert bei Prof. Hanna Schwarz. Sie singt aus „Des Knaben Wunderhorn (Mahler) und ausHändels „Jephta“.

- Schließlich folgen „Träume und andere Wahrheiten“ mit den Schauspiel-Studierenden Sven Mattke und Jenny Kellner.

- Der Abend geht zu Ende mit Jazz mit dem Martin Terens-Trio, welches über ein breites Spektrum von Eigenkompositionen, Popadaptionen und neu gestalteten Jazz-Standards verfügt.