Deutsch
English
< zurück
27.10.2009 19:47 Alter: 7 Jahre

Studierender der Hamburger Musikhochschule debutiert in der Berliner Philharmonie.

Der israelische Pianist Dan Deutsch studiert gemeinsam mit der israelischen Sopranistin Dana Marbach im neuen Masterstudiengang Liedgestaltung bei Prof. Burkhard Kehring an der HfMT.

 

Am Dienstag, den 17.November gibt er sein Debut als Liedbegleiter im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie. Das Konzertprogramm, dass er gemeinsam mit der Sopranistin Olja Dakich aufführt, umfasst Liedkompositionen von Edvard Grieg, Johannes Brahms, Richard Wagner, Pjotr Tschaikowsky und Sergej Rachmaninoff. Veranstaltet wird dieser Liederabend von der Londoner Agentur "Thron Artist Management".

 

Dan Deutsch

wurde 1980 in Israel geboren. Zwischen 1998 und 2004 studierte er an der Musikakademie in Tel Aviv unter Prof. Emanuel Krasovski, wo er mehrere Wettbewerbe gewann und seinen Magister mit Auszeichnung abschloss. Dan Deutsch diente als Klavierspieler im Militärdienst in Israel und spielte Kontrabass im Militärorchester. Zwischen 2006 und 2007 absolvierte er an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien ein Studium in Vokalbegleitung unter Prof. Charles Spencer und schloss mit Auszeichnung ab. Seit Oktober 2008 studiert er gemeinsam mit der israelischen Sopranistin Dana Marbach im neuen Masterstudiengang Liedgestaltung der HfMT.

 

Als Vokalbegleiter hat Dan Deutsch bereits zahlreiche Preise gewonnen, darunter den ersten Preis beim "Petyrek Lang Liedwettbewerb" an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien 2006, den Thomas Wiese-Preis des Freundeskreises Meisterkurs für Liedgestaltung in Husum 2006, den Sonderpreis für Liedbegleitung beim "Paula-Salomon-Lindberg-Wettbewerb" in Berlin 2007 sowie den "Nordfriesischen Liedpreis" 2008.