Deutsch
English
< zurück
07.06.2013 07:01 Alter: 3 Jahre

Vortrag & Konzert mit Frank Gratkowski an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Artikulationen E für Altsaxophon und Bassklarinette mit Live Elektronik - Vortrag, den 18.06.2013 um 15 Uhr im ELA5 - Konzert, den 17.06.2013 um 20 Uhr im ELA1

Artikulationen E für Altsaxophon und Bassklarinette mit Live Elektronik.

Frank Gratkowski dazu: "Nachdem ich über viele Jahre selbstgeschriebene Programme als Kompositionshilfen benutzt habe, habe ich angefangen, mich intensiv mit dem Thema Live-Elektronik auseinander zu setzten. Der Beginn war ein 6wöchiger Aufenthalt am CNMAT (Center for New Music and Audio Technologies) mit Hilfe eines Stipendiums vom Goethe Institut in 2010. Ein weiterer Aufenthalt folgte in 2011. Dort habe ich Controller für Saxophon und Bassklarinette entwickelt und gebaut, welche sich während des Spielens bedienen lassen, sowie das "Instrument" mit MaxMSP programmiert. Das Konzert findet im Rahmen meiner ersten Tour mit diesem neuen "Instrument" statt."

Der Spieler bewegt sich frei im Raum. Am Instrument ist ein eigens zu diesem Zweck entwickelter Controller angebracht, über den der Spieler die Live Elektronik kontrollieren kann. Es gibt keine vorher eingespielten Klänge, die Elektronik wird ausschließlich aus live gespieltem Altsaxophon generiert und über 8 Lautsprecher in den Raum projiziert