Deutsch
English
< zurück
22.10.2008 15:30 Alter: 8 Jahre

Weiterer Wettbewerbserfolg für Liedduo aus Hamburg

Beim "8.Internationalen Joseph Suder-Liedwettbewerb - Liedkunst im 20. Jahrhundert", der vom 10. bis 12 Oktober 2008 in Nürnberg stattfand, gewann das Hamburger Lieduo Steinunn Skjenstad (Sopran) und Eva Barta (Klavier) den 3.Preis. Er ist mit 2100,- Euro dotiert und mit einem Konzertmitschnitt und einer Dokumentationssendung des Bayerischen Rundfunks verbunden.

 

Der Wettbewerb, der von der Musikhochschule Nürnberg, der Joseph Suder-Gesellschaft und vom Bayerischen Rundfunk veranstaltet wird, hat sich zum Ziel gesetzt, den sängerischen und pianistischen Nachwuchs zu einer intensiveren Auseinandersetzung mit den Werken Joseph Suders (1892 - 1980) sowie mit Liedkompositionen des 20.Jahrhunderts anzuregen.

 

Zum Wettbewerbsprogramm des Duos gehörten Lieder von Joseph Suder, Arnold Schönberg, Jean Sibelius, Othmar Schoeck, Richard Strauss, Armin Knab, Wolfgang Erich Korngold, Justus Hermann Wetzel und Aribert Reimann.

 

Steinunn Skjenstad und Eva Barta studieren seit Beginn des Wintersemesters 2008 im neuen Masterstudiengang Liedgestaltung in der Klasse von Prof. Burkhard Kehring.