Deutsch
English
< zurück
10.07.2016 09:04 Alter: 152 Tage

"WIR FÜLLEN DAS STADION" - Das größte Orchester der Welt unter HfMT-Leitung

Mehr Streicher, Bläser und Schlagzeuger denn je haben am 9. Juli in der Commerzbank-Arena in Frankfurt einen musikalischen Weltrekord der Extraklasse aufgestellt. Nach offiziellen Angaben der Rekordrichter spielten unter der Leitung von Prof. Wolf Kerschek (HfMT) insgesamt 7.548 Musiker unter anderem den 4. Satz aus Beethovens 9. Sinfonie und sorgten für Gänsehaut-Feeling bei den tausenden Zuschauern auf den Rängen.

Prof. Wolf Kerschek

Zusätzliche Auftritte von Daniel Wirtz, Angelo Kelly, Johannes Oerding, Franco Leon und der Neuen Philharmonie Frankfurt machten aus dem Rekordprojekt ein weltweit einzigartiges Event, das gemeinsam mit den vielen tausend Musikerinnen und Musikern, Besucherinnen und Besuchern gefeiert wurde.

Die Idee dazu zu diesem Projekt hatte vor 3 Jahren Jens Illemann, der als Schulmusikstudierender an der HfMT im Jazztheoriekurs von Prof. Wolf Kerschek teilnahm und seitdem an der Umsetzung dieser Idee gearbeitet hat.

Prof. Wolf Kerschek ist Leiter des Studiengangs Jazz und Professor für Jazzkomposition, Ensembleleitung und Filmmusik an der HfMT, an der er selbst auch studierte und graduierte. Nach dem Studium schloss er als Stipendiat des DAAD am Berklee College of Music in den Fächern Vibraphon, Contemporary Writing and Production und Film Scoring mit summa cum laude ab.
Seit seiner Rückkehr aus den USA gastiert Wolf Kerschek als Musiker, Komponist, Arrangeur und Dirigent u.a. bei allen deutschen Rundfunkbigbands, verfertigt Auftragskompositionen, arrangiert und dirigiert Orchester-Produktionen und Filmmusiken. Mit seinen Kompositionen wird der Preisträger des Echo Klassik und des Hamburger Jazzpreises  regelmäßig als „Artist in Residence“ und Gast-Dozent von Hochschulen im In- und Ausland eingeladen.
Wolf Kerschek hat zudem die FIFA Hymne, die seit 2006 bei jedem WM Spiel zum Einmarsch der Spieler erklingt, orchestriert und dirigiert.