Deutsch
English
< zurück
08.02.2016 10:12 Alter: 198 Tage

„Zwischen den Welten“

Im Rahmen des Projektseminars „Zwischen den Welten“ veranstalten die SeminarteilnehmerInnen, mit Unterstützung von Prof. Dr. Beatrix Borchard und Prof. Fredrik Schwenk, zwei Konzerte mit Werken von Fanny und Felix Mendelssohn Bartholdy. Des Weiteren werden Werke von Johann Sebastian Bach, sowie Bearbeitungen und Kompositionen Studierender vorgetragen.

Zeit und Ort:
Do. 18.02.2016 19 Uhr Matthäuskiche Winterhude
Do. 03.03.2016 19 Uhr Lichtwarksaal Komponistenquartier

Das Konzert am Donnerstag den 18. Februar in der Matthäuskirche widmet sich schwerpunktmäßig der Kirchenmusik für Streicher, Orgel und Gesang von Fanny, teilweise auch unter ihrem Ehenamen Hensel komponiert und Felix Mendelssohn Bartholdy sowie Johann Sebastian Bach, der das künstlerische Schaffen der Geschwister Mendelssohn stark geprägt hat.

Im Mittelpunkt des zweiten Konzerts am 03.03. im Lichtwarksaal des Komponistenquartiers steht der Dialog zwischen den Geschwistern. Hierbei werden Werke für Violine, Klavier, Flöten, Oboen, Gitarre und Gesang dargeboten.